alt text

Wir verwenden Cookies, die es uns ermöglichen, die Benutzung der Webseite zu analysieren. So können wir die Seite weiter verbessern. Um die Seite weiter nutzen zu können und zu verbessern, klicken Sie bitte auf "Ich akzeptiere die Cookies". Mehr Informationen finden Sie in unserer

Informationen zur Schülerbeförderung ab 4. Mai

Die Landkreise im Verkehrsverbund naldo haben sich darauf geeinigt, ab dem 4. Mai 2020 (Ausnahme: Stadtverkehr Tübingen) den Schulfahrplan wieder aufzunehmen. Bitte orientieren Sie sich in Bezug auf die Beförderungen und die Entzerrung des Unterrichts ausschließlich an den bestehenden, auf den bisherigen Schulbetrieb abgestimmten Fahrplänen nach S (Schultagen). Die Fahrpläne können bei der elektronischen Fahrplanauskunft auf der naldo homepage abgerufen werden (https://www.naldo.de/fahrplan/).

Um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen, lassen die Busunternehmen im Verkehrsverbund naldo ihre Fahrgäste nur noch an den hinteren Türen ein- und aussteigen. Bitte weisen Sie ihre Schüler darauf hin, dass die Beförderung nur mit gültiger Fahrkarte möglich ist, auch wenn der Barverkauf in den Bussen aus Gründen des Fahrerschutzes noch nicht möglich ist. Schülermonatskarten, die nicht über das Online-Verfahren erworben werden, können über andere Verkaufskanäle erworben werden, z.B. als Handyticket über die naldo-App oder über den Online-Ticket-Shop auf naldo.de. Zudem haben u. a. der Bahnhof Metzingen, teilweise mit reduzierten Öffnungszeiten, sowie mehrere Verkaufsstellen der Stadtverkehre Reutlingen und Tübingen geöffnet. Außerdem können sich Kunden, gerade wenn es um den Kauf von Monatskarten auf regionalen Buslinien geht, auch direkt an das Busunternehmen wenden, mit dem sie regelmäßig fahren.

Nach Beschluss der Landesregierung vom 21.04.20 gilt u. a. im ÖPNV ab dem 27.04.20 eine Maskenpflicht, bitte weisen Sie Ihre Schüler auch darauf nochmals ausdrücklich hin. Dies ist auch deshalb wichtig, weil im ÖPNV die Einhaltung der allgemeinen Abstandsregelungen von 1,5 Meter vor allem zu den Hauptverkehrszeiten aus Kapazitätsgründen nicht garantiert werden kann, auch wenn bei einer stufenweise Öffnung der Schulen zu Beginn die Busse nicht ausgelastet sein werden. Darüber besteht Einigkeit zwischen den Verkehrsverbänden, dem Verkehrsministerium und den kommunalen Landesverbänden.

Auch im freigestellten Schülerverkehr, insbesondere in den Beförderungen zu Sonderschulen, Sonderschulkindergärten und Grundschulförderklassen, kann die Einhaltung der allgemeinen Abstandsregelungen aus Kapazitätsgründen von den Schulträgern und den Beförderungsunternehmen nicht garantiert werden. Deshalb ist auch hier die Einhaltung der Maskenpflicht dringend geboten. Die Beförderung im freigestellten Schülerverkehr hat in enger Abstimmung zwischen dem organisatorisch verantwortlichen Schulträger und seiner Schule zu erfolgen.

Die Busunternehmen haben an die Eltern appelliert, Schülermonatskarten nicht zurückzugeben, da existenzbedrohende Einnahmeverluste drohen. Das Verkehrsministerium Baden-Württemberg hat in Aussicht gestellt, dass es für April für bezahlte, aber nicht genutzte Schülermonatskarten eine Ausgleichsregelung geben soll. Derzeit wird an einer landesweiten Kulanzregelung für den Monat April gearbeitet. Sobald uns nähere Informationen hierüber vorliegen, informieren wir Sie über die Website des jeweiligen Verkehrsverbundes.

Termine

Mai
25
Mon
Realschulabschlussprüfung Mathematik schriftlich
08.00 - 11.30 Uhr
Mai
27
Mit
Realschulabschlussprüfung Englisch schriftlich
08.00 - 10.30 Uhr
Mai
30
Sam
Pfingstferien
Jun
14
Son
Jun
16
Die
Realschulabschlussprüfung Deutsch schriftlich Nachtermin

KONTAKT

Barbara-Gonzaga-Gemeinschaftsschule Bad Urach
Spitalstr. 6-9
72574 Bad Urach
Telefon: +49 (0) 7125 - 1446 - 0
Fax: +49 (0) 7125 - 1446 - 44

Schulleiter:
Danilo Böttcher
danilo.boettcher@bgg-badurach.de

Stellvertretender Schulleiter / Stufenverantwortlicher Sekundarstufe:
Fabian Brändle
fabian.braendle@bgg-badurach.de

Stufenverantwortliche Primarstufe:
Antje Reutter
antje.reutter@bgg-badurach.de

Sekretariat:
Elisabeth Marktanner
Öffnungszeiten werktags von
7.00 Uhr - 12.30 Uhr (außer in den Ferien)
sekretariat@bgg-badurach.de

 

IMPRESSUM/
DATENSCHUTZERKLÄRUNG