alt text

Wir verwenden Cookies, die es uns ermöglichen, die Benutzung der Webseite zu analysieren. So können wir die Seite weiter verbessern. Um die Seite weiter nutzen zu können und zu verbessern, klicken Sie bitte auf "Ich akzeptiere die Cookies". Mehr Informationen finden Sie in unserer

Wir sammeln für unser Schullandheim!

„350 Osterkerzen haben wir gegossen, und alle gingen weg, wie warme Semmeln!“, resümierte Frau Rau, die Klassenlehrerin der 6. Klasse der Barbara-Gonzaga-Gemeinschaftsschule am Ende des Uracher Stadtmarktes.

Ungewöhnlich früh für samstags, nämlich schon um 7.30 Uhr, trafen die Klassenkameraden Catälin, Mudar, Rifat und Francesco am Marktplatz ein. „Wir haben die Frühschicht, also müssen wir aufbauen.“, erklärt, Francesco, der noch aus vergangenen Weihnachtsmärkten Verkaufserfahrungen mitbrachte. Grund für den Verkaufsstand hatte die 6. Klasse allemal, denn alle Einnahmen aus vergangenem Samstag gehen in die Schullandheimkasse. „So können wir gewährleisten, dass alle Schülerinnen und Schüler im kommenden Sommer mit ins Schullandheim fahren können.“, freut sich Sophie Rau, die ihren Kindern nicht genug Lob zusprechen kann. „Die Schüler können hier ihre Kenntnisse aus der Schule direkt im Alltag anwenden, so wurden die Kasse, das Dekorieren und die Verkaufsgespräche allein von den Kindern übernommen. Frau Rau geht es dabei hauptsächlich um die Verantwortung, die ihre Schüler übernehmen und kennenlernen sollen. „Ich hätte nie gedacht, dass wir unsere selbstgefärbten Kerzen so schnell verkaufen würden.“, staunte Melina stolz. Die Osterkerzen wurden in tagelanger Arbeit von der Lerngruppe im Klassenrat hergestellt. Neben regelmäßigem Teamtraining, kann die Lerngruppe im Klassenrat eigene Ideen vorstellen und umsetzen. Somit lag es dieses Jahr nahe, die Zeit im Klassenrat für das Organisieren des Kerzenverkaufs zu nutzen. Damit die Kinder den Wert ihrer Arbeit unmittelbar verstehen, ging es für die komplette Klasse nach dem erfolgreichen Projekt ins Eiscafé Campion auf eine Kugel Eis nach Wahl. Ein lehrreicher Tag, der den Beteiligten mit Sicherheit in guter Erinnerung bleibt.


KONTAKT

Barbara-Gonzaga-Gemeinschaftsschule Bad Urach
Spitalstr. 6-9
72574 Bad Urach
Telefon: +49 (0) 7125 - 1446 - 0
Fax: +49 (0) 7125 - 1446 - 44


Rektor
Danilo Böttcher
boettcher.danilo@bad-urach.de

Konrektorin

Abteilungsleitung Primarstufe

Antje Reutter
reutter.antje@bad-urach.de

Abteilungsleitung Sekundarstufe
Fabian Brändle
braendle.fabian@bad-urach.de

 

Sekretariat:
Elisabeth Marktanner
Öffnungszeiten werktags von
7.00 Uhr - 12.30 Uhr (außer in den Ferien)
marktanner.elisabeth@bad-urach.de

 

IMPRESSUM/
DATENSCHUTZERKLÄRUNG