alt text

Wir verwenden Cookies, die es uns ermöglichen, die Benutzung der Webseite zu analysieren. So können wir die Seite weiter verbessern. Um die Seite weiter nutzen zu können und zu verbessern, klicken Sie bitte auf "Ich akzeptiere die Cookies". Mehr Informationen finden Sie in unserer

LRS – Stützpunktschule

Etwa 3-5 Prozent der Kinder einer Altersstufe haben besonders ausgeprägte Schwierigkeiten im Lesen und/oder Rechtschreiben, die über eine allgemeine Lese-Rechtschreibschwäche hinausgehen (Lese-Rechtschreibstörung). Da diese Kinder unter den üblichen schulischen Rahmenbedingungen nicht ausreichend gefördert werden können, wurde vom Staatlichen Schulamt Tübingen an der BGG Bad Urach ein LRS-Stützpunkt für unsere Schule sowie die umliegenden Grundschulen Hülben, Grabenstetten und Wittlingen eingerichtet.

Zu den Aufgaben dieser Anlaufstelle zählen das Erstellen eines individuellen LRS-Förderplans, die Beratung von Eltern und Lehrkräften und ein zeitlich befristeter Unterricht. Pro Schuljahr finden drei Intensivkurse statt.

Vor der Aufnahme in die Förderung steht die differenzierte Ermittlung des Lernstandes mit der Hamburger Schreibprobe (HSP), die eine Überprüfung verschiedener Teilfertigkeiten des Lesens und Rechtschreibens umfasst.

Der Unterricht für die Kinder der 2. Klasse findet in einem Intensivkurs einmalwöchentlich am Nachmittag mit 2 Unterrichtsstunden pro Woche an der BGG Bad Urach statt und dauert 12 Wochen. Auch zu Hause sollten zusammen mit den Eltern Übungen zum Lesen und zur Rechtschreibung durchgeführt werden.

Die Wirksamkeit der Förderung wird in regelmäßigen Zeitabständen überprüft und dokumentiert. Nach dem Intensivkurs finden Besprechungen mit der Deutschlehrerin bzw. dem Deutschlehrer der örtlichen Grundschule und den Eltern des geförderten Kindes statt, um Informationen über die erzielten Leistungsfortschritte auszutauschen, häusliche Fördermaßnahmen und Fördermaterialien zu empfehlen sowie den Klassenunterricht und die Fördermaßnahmen abzustimmen.

Wenn wir hiermit Ihr Interesse geweckt haben und Sie nähere Informationen erhalten wollen, wenden Sie sich bitte an die Schulleitung.


KONTAKT

Barbara-Gonzaga-Gemeinschaftsschule Bad Urach
Spitalstr. 6-9
72574 Bad Urach
Telefon: +49 (0) 7125 - 1446 - 0
Fax: +49 (0) 7125 - 1446 - 44


Rektor
Danilo Böttcher
boettcher.danilo@bad-urach.de

Konrektorin

Abteilungsleitung Primarstufe

Antje Reutter
reutter.antje@bad-urach.de

Abteilungsleitung Sekundarstufe
Fabian Brändle
braendle.fabian@bad-urach.de

 

Sekretariat:
Elisabeth Marktanner
Öffnungszeiten werktags von
7.00 Uhr - 12.30 Uhr (außer in den Ferien)
marktanner.elisabeth@bad-urach.de

 

IMPRESSUM/
DATENSCHUTZERKLÄRUNG